Kategorien

Archive

Belower Wald

Am 16.4.2010 sind wir in den Belower Wald gefahren. Mitgefahren sind Frau Prill, Frau Horn und noch weitere 7 Schüler unserer Schule.

Dort haben wir an der Gedenkveranstaltung der ehemaligen KZ Häftlinge aus Sachsenhausen teilgenommen und uns einen Teil ihres Todesmarsches angesehen. Nach den vielen Reden legten auch wir einen Blumenstrauß der Schule nieder.

Zum Abschluss haben wir mit Herrn Ing. Frantisek Gil ein Gespräch geführt. Er war im Männerlager des KZ Ravensbrück inhaftiert. In dem Gespräch haben wir erfahren, wie er diese schreckliche Zeit in verschiedenen Lagern und Gefängnissen erlebt und empfunden hat. Er berichtete uns warum er dort hin kam, dass er gerade erst 17 Jahre alt war, wie er verprügelt wurde und hart arbeiteten musste. Er erzählte von seinem Todesmarsch und den vielen Familienangehörigen, die ermordet wurden.

Für uns war es sehr interessant, aber auch traurig und regt uns sehr zum Nachdenken an.

Lisa Schönherr und Carolin Kruse.

Hinterlasse einen Kommentar

Du kannst diese HTML-Befehle nutzen

<a href="" title=""> <abbr title=""> <acronym title=""> <b> <blockquote cite=""> <cite> <code> <del datetime=""> <em> <i> <q cite=""> <s> <strike> <strong>