Kategorien

Archive

Volleyball – Landesfinale in Schwerin

Diese Jungs gehören zu den fünf besten VB-Teams M/V in der Altersklasse 7/8! Nachdem Hannes, Tom, Anton, Payam und Yanik sich im Kreisfinale und Regionalfinale jeweils mit Platz 1 für Schwerin qualifizierten, ging es am 27.2.2019 in unsere Landeshauptstadt. Die 9 besten Teams aus M/V und das Sportgymnasium aus Schwerin traten sich gegenüber! Gespielt wurde in drei Runden-Jeder gegen Jeden! Plätze 1 und 2 kamen eine Runde weiter. Nach der Eröffnung und dem Einspielen starteten wir in die ersten Spiele, wo wir mit Platz 2 uns für Runde 2 qualifizierten. Dort erwarteten uns die „Riesen“ Jungs vom Sportgym, die sogar mit 10 Spielern antraten (4 stehen auf dem Feld). Mit der Motivation-„Jeder Punkt ist ein Sieg“- hielten wir bis zum Punktstand 7:7 mit, aber dann zeigten sie, warum sie am Sportgym trainieren. Damit hatten wir keine Chance, in das Finale einzuziehen. Somit spielten wir in Runde 2 um die Plätze 4 bis 6! Uns gelang es, Platz 5 zu erkämpfen. Den Jungs merkte man die Anspannung eines Landesfinales an! Wir probierten viele Varianten aus, gewannen, spielten 1:1 oder verloren knapp. Jedoch im letzten Spiel knüpften sie gelöst an ihre Leistungen von Malchin an und siegten überlegen. Ihr könnt stolz auf Platz fünf sein, denn am Landesfinale teilzunehmen und das ohne einen Vereinsspieler, sondern nur über unseren Schulsport, das ist etwas „Besonderes“! Völlig verdient stärkten wir uns vor der Rückreise bei Mc Donalds. Geschafft, aber glücklich ging ein langer Tag mit tollen Erlebnissen zu Ende! K. Voß (Kursleiterin)

Volleyballer fahren zum Landesfinale nach Schwerin!!!

Die Freude ist groß-unsere jüngsten Volleyballer haben sich für das Landesfinale in Schwerin qualifiziert! Nachdem dieses Team das Bereichsfinale in Waren mit Platz 1 für sich entschied – was Voraussetzung für die nächste Runde war-ging es am Dienstag (15.01.2019) nach Malchin zum Regionalfinale. Es war für uns eine spannende und aufregende Atmosphäre, denn die besten Teams aus der Region kämpften gegeneinander. Nach der Eröffnung spielten wir uns nach unserem Kursmodus ein und dann starteten wir schon mit unserem ersten Spiel gegen Malchin. Von Beginn an spielten die Jungs übersichtlich, technisch perfekt und mit überlegener Teamarbeit! Somit gewannen wir das Spiel 25:7 und 25:11! Zufrieden und kämpferisch starteten wir in die nächsten Spiele und konnten alle Sätze für uns entscheiden und das mit hoher Punktzahl. Das bedeutet Platz 1 und die Qualifikation zum Landesfinale in Schwerin am 27.02.2019! Zum 4. Mal schafft ein VB-Team der FDS den Sprung nach Schwerin, wo die „BESTEN VOLLEYBALL-TEAMS“ des Bundeslandes antreten. Diese Jungs haben es sich verdient, denn alle trainieren mit Fleiß, Willensstärke, Spielübersicht und absolutem Teamgeist!!! Zum Team gehören Hannes Grewe, Anton Quiram, Tom Pfäffle, Payam Jaberi und Yannick Walter. Daniil Podgorskij unterstützte uns vorbildlich als Schiedsrichter. Wir sind stolz auf euch und drücken die Daumen für Schwerin!!! K. Voß (Kursleiterin)

Unser erster Auftritt !!!

Endlich war es soweit, der erste Auftritt mit den „ Flying Foxes “, unsere erste Line Dance Gruppe an der Schule, stand an.  Unterstützung bekamen wir von ein paar Line Dancern aus der Gruppe „ Dancing Boots“, da unsere Gruppe ein bisschen klein ist. So waren wir statt 5 Schülern unsere Schule 9 Line Dancer für diesen Auftritt.
Am 19. Dezember 2018 um 15:30 Uhr trafen wir uns am Ansgar Wohnstift  Waren, um den alten Damen und Herren in diesem Pflegheim eine kleine Überraschung zur Weihnachtsfeier zu bescheren.
Doch da der Auftritt erst um 16.00 Uhr begonnen hatte nutzen wir die Zeit um nochmal zusammen zu üben, da einige vorher noch nie zusammen getanzt hatten. Wir waren alle ganz schön Aufgeregt, doch lief alles super und das Publikum war begeistert.
Ich kann euch sagen liebe „ Flying Foxes“ ihr habt euren ersten Auftritt super getanzt und ich bin echt stolz auf euch.
Eure Tanzlehrerin
Mira Wahl Klasse 9R2

Der 19. Kochwettbewerb – gelang erstmals die Verteidigung des Titels „Goldener Kochlöffel“?

Adventszeit ist an unserer Schule traditionell Zeit für Kochduelle. Aufgeregt und voller Vorfreude traten 8 Kochteams zum Wettkochen an. Für Lara Schatz und Lena Potreck galt es, den Titel vom Vorjahr zu verteidigen.
In anderthalb Stunden zeigten die Schüler ihr Können in unserer Schulküche. Die Gerichte reichten von gefüllten Paprikaschoten über Tortellini bis zu Chickenburger. Leckere Desserts waren unter anderem Kirschcrumble und Obstvariationen. Erstaunlich war auch schon das Können der jüngeren Teilnehmer aus Klasse 6. Für die Jury war es ein Mammutprogramm, sie mussten alle Gerichte verkosten und bewerten. Dann standen die Sieger fest. Lara und Lena sind die ersten, die eine Titelverteidigung erreichen konnten.

Platz 1: Lara Schatz, 9R2 und Lena Potreck, 8R2

Platz 2: Angelina Skala, 8R2 und Johanna Quiram, 8R2

Platz 3: Noemi Erdmann-Wölk, 6R4

Herzlichen Glückwunsch!  

Das Organisationsteam

3 erfolgreiche FDS-Volleyball-Teams

 

 

 

 

 

 

 

 

 

Für 19 Schüler unserer Schule geht heute ein erlebnisreicher Tag zu Ende! In der Engelshalle fand der Wettkampf „Jugend trainiert für Olympia – Volleyball“ statt. In vier Altersklassen haben sich 20 Mädchen- und Jungenteams für diesen beliebten Wettkampf gemeldet. Seit Schuljahresbeginn bereitet sich der Wahlpflichtkurs „Volleyball“ intensiv darauf vor. Jedoch auch ein Mädchenteam Kl.8/9 hat sich durch das Engagement im Unterricht aufmerksam gemacht und erstmalig die Chance erhalten, an diesem Turnier teilzunehmen. Alle Schüler haben eine hohe Einsatzbereitschaft, Teamgeist und Leistungsfähigkeit gezeigt und konnten sich somit erfogreich präsentieren!

3. Platz für das Jungenteam Kl. 9/10, die gegen starke Gegner kämpften

2. Platz für das Mädchenteam Kl. 8/9, die erstmalig sogar schon im Finale standen

1. Platz für das Jungenteam Kl. 8/9, die gegen alle gewonnen haben und zum Regionalfinale fahren

Ihr könnt auf euch stolz sein – Herzlichen Glückwunsch!!!  K. Voß (Kursleiterin)

12. Schulmeisterschaft im „Tanzen“ Kl. 5/6

Datum: Mittwoch, 20. Juni 2018

Beginn: 13.45 – ca. 15.00 Uhr

Einlass: 13.30 Uhr

Ort: Turnhalle der Friedrich-Dethloff-Schule

Showtanz, Rock`n Roll, Kür ohne Gerät, Band, Stepp-Brett….

Das Ganztagsangebot „Tanzen“ freut sich über viele Gäste!!!  😛

Großer Andrang beim Tag der offenen Tür

Die Stühle reichten am 17.1.2018 nicht aus, um allen Gästen Platz zu bieten. Die Lehrer nahmen dann die Stehplätze in Kauf. Während des Eröffnungsprogramms wurden die Schulstruktur, Besonderheiten der Schule und die beliebten Ganztagsangebote vorgestellt. Danach ging es in großen Gruppen quer durchs Schulhaus um die Schule und die Lehrer kennenzulernen. Es gab interessante Gespräche, viele Fragen konnten beantwortet werden. Unter den Eltern befanden sich viel ehemalige Schüler der Dethloffschule, die sehr gestaunt haben, wie sehr sich unsere Schule verändert hat.

Bis Ende Februar treffen die Eltern die Entscheidung, in welche weiterführende Schule ihr Kind im nächsten Schuljahr gehen wird. Die Formulare für die Anmeldung geben die Grundschulen aus. Die Eltern werden im 2. Schulhalbjahr über die endgültige Aufnahme in die gewünschte Schule von uns schriftlich informiert. Vor Beginn der Sommerferien  findet eine Elternversammlung mit den Eltern der zukünftigen 5. Klassen an unserer Schule statt.

Bis dahin heißt es noch lernen, lernen lernen!!! 🙄

 

U. Schmidt

Schulleiterin