Kategorien

Archive

Tanzen – unsere Schulmeister 2016

 

1

4er3er2erkomp

 

 

 

 

 

*  Susann, Tanja, Lara, Nele (6R1)

*  Tanja, Nele, Emily (6R3)

*  Jamie, Elisa (6R1)

*  Lara (6R1)

Herzlichen Glückwunsch!

 

 

„Heute ist ein guter Tag zum Tanzen“

Unter diesem Motto fand gestern die 10. Schulmeisterschaft im Tanzen an der Friedrich-Dethloff-Schule statt. Alle Mädchen aus dem Ganztagsangebot Tanzen der Klassen 5 und 6 präsentierten sich in einem 2-stündigen Show-Programm dem Publikum (Eltern, Omas, Opas, Lehrer, Schüler und Gäste). Ein Jahr intensive Vorbereitung auf diesen Tag brachte die Zuschauer zum Staunen. Sie erlebten eine rhythmische, dynamische und abwechslungsreiche Show, die geprägt war von tollen Kostümen, interessanten Choreographien und einer „Super“-Stimmung in der Turnhalle. Alle Schülerinnen erhielten Medaillen oder Urkunden.
Nicht nur der Eröffnungstanz – ein Zumba Rock´n Roll brachte das Publikum und die Tänzer ins Schwitzen, sondern auch der Abschluss-Rock´n Roll, wo sich die Gäste selbst auf der Tanzfläche ausprobieren durften.
Es war eine rundum gelungene Tanzveranstaltung und alle gingen glücklich und zufrieden nach Hause.
Ein großer Dank geht an Frau Voß, die in den vergangenen 10 Jahren bei vielen Kindern die Freude und Leidenschaft am Tanzen geweckt hat.

 

10. Schulmeisterschaft im Tanzen Kl. 5/6

DSC03728

DATUM: Mittwoch, 22. Juni 2016

       BEGINN: 13.45 – ca. 15.05 Uhr (ab 6. h = Eintanzen)

              ORT: Turnhalle der FDS

                               SHOWTANZ, ROCK`n ROLL, KÜR  😆 

                                     ZUSCHAUER:   🙂  Schüler 5 und 6 – Fanblock 😀  Eltern und Gäste

Viel Spaß wünschen das Ganztagsangebot „Tanzen“ und Frau Voß

 

Landesfinale in Rostock – Soccer Tour 2016

DSC02972Am Sonntag( 24.04.) fand die zweite Runde der Soccer Tour in Rostock statt. Es war das Landesfinale M/V mit allen Gewinnerteams der Vorrunden. Von unserer Schule waren alle 12 Siegerteams angereist. Ein Dankeschön gilt allen Eltern, die diese Anreise möglich machten. Auch dieser Nachmittag war durch das Soccer Team gut vorbereitet, so dass ein reibungsloses und sportliches Turnier für alle Mannschaften stattfinden konnte. Diesmal wurde gegen starke Teams, wie das Sportgymasium oder eingespielte Fußballteams gekämpft. Unsere Schüler schlugen sich sportlich fair und mussten auch Niederlagen verkraften. Jedoch gehört das zum Sport und der Fairplaygedanke ist ein wesentlicher Punkt dieses Turniers. Gegen 15.00 Uhr fand die ersehnte Siegerehrung statt. Wir waren sehr gespannt, ob wenigstens ein Team über die Fairplay Runde sich qualifizieren konnte-was vorher nicht zu erfahren war. Die Freude war dann riesig!!! Es haben sich 3 Teams für das Bundesfinale in Prora auf der Insel Rügen qualifiziert, welches im Sommer über 3 Tage stattfindet und wo die Besten aus ganz Deutschland aufeinander treffen. Dafür viel Erfolg!!! Ein schöner Nachmittag ging zu Ende und alle Spieler fuhren geschafft, aber zufrieden nach Hause. Herzlichen Dank an alle Eltern, Frau Schmidt und Frau Grams, die an diesem Nachmittag mitfieberten- wir alle waren eine vorbildliche Fairplayrunde im Interesse unserer Schüler.

Herzlichen Glückwunsch – Sportlehrerteam (K.Voß)

DSC03037DSC03053DSC03060

 

 

 

 

 

DSC03068DSC03071  DSC02976

 

 

 

 

 

DSC03073 DSC03074 DSC02981

 

 

 

 

 

DSC03080DSC03082DSC03095

 

 

 

 

 

DSC03065DSC03093DSC03064DSC02992

 

 

 

 

 

 

 

 

 

Soccer-Tour 2016 – wir waren mit 40 Teams dabei

20160418_181932  20160418_182026Am 18.04.2016 nahm unsere Schule mit 40 Teams an der Soccer-Tour-Vorrunde in der Engelshalle teil. Die Klassenstufen 5 und 6 gestalteten aus diesem Event einen Sportprojektag, der durch die Sportlehrer, Klassenleiter und Eltern betreut wurde. Ab Klassenstufe 7 lag die Teilnahme in Eigenregie. Hochmotiviert und mit toller Stimmung gestaltete sich der Nachmittag auf drei Feldern! Alle Teams hatten sich kreative Namen ausgesucht und sogar eigene Shirts entworfen. Jeder spielte gegen jeden. Entweder konnte sich das Team über Tore platzieren oder in der Fairplay Kategorie gewinnen. Die Füße und die Gesichter glühten, denn der Gegner zeigte sich auch motiviert. Unsere ausgebildeten Fairplay Botschafter aus Klasse 8/9 betreuten die Spiele sehr eigenständig und fair. Gegen Abend standen dann die Plazierten fest und alle waren sehr gespannt! Von unseren 40 Teams haben sich 12 Mannschaften für das Landesfinale in Rostock am 24.04. qualifiziert. Ein großer Dank gilt allen Beteiligten, die dieses Event zum tollen Erlebnis gestalteten!!!

DSC03487DSC03480DSC03490 DSC03491 DSC03492 DSC03500 DSC03501 DSC03502

 

 

 

DSC03512 DSC03521 DSC03523 DSC03526 DSC03527 DSC03528 DSC03539 DSC03541

 

 

 

 

 

 

 

 

-Sportlehrerteam (K.Voß)-

Talentwettbewerb

Der diesjährige Talentwettbewerb fand am 13.04.2016 um 13:45  im Saal statt.
Der Musikkurs (10R) hatte diesen unter der Leitung von Frau Hirchert organisiert und geführt. Der Talentwettbewerb wurde durch unsere Direktorin Frau Schmidt eröffnet. Die Moderation übernahmen die Schülerin Fortesa Kurbogaj und der Schüler Tom Lau der 10.Klasse. Die diesjährige Jury stellte sich aus den Schülern Johanna Kirchner (5R1), Tom Braun (7R1), Maxi Schuldt (10R), Lena Prüfert (10R), Arta Kurbogaj (10R) und den Lehrern Frau Einbrodt und Herr Spreer zusammen.
Los legte Mira Wahl (6R3) mit dem Song „Wild Thing“ zu dem sie sich mit ihrer Gitarre begleitete. Danach folgte Antonia Mengdehl (5R1) mit dem Lied „Ohne zurück zu sehen“. Als dritte bewies sich Viktoria Mamerow (5R1) mit dem Lied „Call me maybe“ als sehr mutig. Für ein wenig Abwechslung sorgte die Tanzgruppe „Sisters“, mit den Mitgliedern Lara Bekkert, Susann Höppner, Elisa Sophie Goetzke, Tanja Grimmberger, Maria Markhoff, Nele Zirnsak, Lara Sophie Mauerhoff, Jamie Pfennig & Nathalie Debnar (alle aus der 6R1). Und wie unsere Englischlehrerin Frau Kanthack immer so schön sagt „last but not least“ brachte Lea Asmus (8R1) uns mit dem Lied „Das Leben ist schön“ zum Abschluss noch einmal einen richtigen Gänsehautmoment.
Auch wenn für uns an diesem Tag jeder der Mädchen gewonnen hat gibt es eben doch nur jeweils einen ersten, zweiten und dritten Platz. Doch für jeden gab es einen kleinen Preis.
3. Platz: Antonia Mengdehl
2. Platz: Lea Asmus
1. Platz: Tanzgruppe „Sisters“
Jede der neun kleinen Tänzerinnen bekam eine Freikarte für das CineStar in Waren. Dafür möchten wir uns noch einmal ganz herzlich bei dem Chef des Kinos bedanken, der uns diese zur Verfügung gestellt haben.
Fortesa Kurbogaj & Lena Prüfert (10R)

Tag der offenen Tür am 16.1.2016

 

Ganztagsschule „Friedrich Dethloff“ erwartet die neuen Schüler und Gäste

Traditionell öffnet die Friedrich-Dethloff-Schule am 16. Januar 2016 die Türen zum Tag der offenen Tür. Für alle Schüler und Eltern der zukünftigen 5. Klassen wird der Tag um 10:00 Uhr mit einem Programm  im SAAL eröffnet.

Danach finden dann die bewährten Führungen durch die Schule statt. Gemeinsam stellen Lehrer und Schüler die Fördermöglichkeiten und die vielseitigen Angebote  in der Ganztagsschule vor. Ein kleiner Imbiss rundet den Besuch in der Schule ab. Die „Neuen“ dürfen wiederum  ihre Wünsche an einen  WUNSCHBAUM hängen.

Schüler und Lehrer freuen sich auch auf Gäste, die mal wieder Schulluft „schnuppern“ wollen! Gegen 13:00 Uhr endet der Informationstag.

 

Ute Schmidt                                                                                                                                                                                                                                                                                                                                         Schulleiterin

Willkommen an der Dethloffschule Roll up_(1024_x_768)