Kategorien

Archive

Jumping Fitness vor Weihnachten

Die Klasse 10 R2 konnte sich vor Weihnachten nochmal auf ein tolles Highlight freuen! So ging es am Montag (18.12.2017) gemeinsam mit Frau Bachert (Elternvertretung) und unserer Klassenleiterin Frau Voß auf die Reise nach Rostock. Unser erstes Ziel war das „Flipout“ – eine neu eröffnete Trampolinhalle, die uns begeisterte! Dort hatten wir 2 Stunden Zeit, um alle Varianten mit unseren grünen Spezialsocken abzuspringen. Bei einer tollen Lichtshow und aktuellen Charthits, sprangen wir uns durch die Halle. Viel Freude bereitete uns Abwurfball im Sprung und unser Teamgeist war einfach „Klasse“! Danach fuhren wir zum Rostocker Weihnachtsmarkt! Dort wurde geshoopt, Weihnachtsatmosphäre eingefangen und Süßes genascht. Abends kamen wir zufrieden und mit schönen Erinnerungen in Waren an! Wir danken Frau Bachert für die Begleitung! Ein großer Dank geht auch an Frau Strasen, die uns einen Teil der Fahrkosten sponsorte. Im Vorfeld trafen sich Schüler der Klasse im Kleinen Meer zum Arbeitseinsatz. Ihr Fleiß wurde mit Spass und Verpflegung belohnt und die gesamte Klasse freute sich über die schöne Spende! DANKE Frau Strasen dafür! Nun freuen wir uns auf die Weihnachtsferien und wünschen allen ein besinnliches Fest!  Die Klasse 10R2

Volleyball – Platz 3 für unsere jüngsten Spieler

Für die Volleyballer war der letzte Mittwoch (13.12.2017) wieder ein spannender Tag! Wie in jedem Jahr fand der Wettkampf – Jugend trainiert für Olympia – in der Engelshalle statt. Diesmal hatten sich in allen Wettkampfklassen sehr viele Teams gemeldet. 

Nach dem Einspielen und einer Eröffnung für alle Teams wurde es spannend. Leider mussten unsere 2 Teams immer zeitgleich spielen. Eine gegenseitige Motivation hätte mehr Selbstvertrauen gebracht! Gespielt wurde jeweils in 2 Gruppen – ein 1. und 2. Platz war nötig, um im Finale mit zu spielen! Unsere junge Mannschaft startete sicher, übersichlich und mit sauberen Bällen z.Bsp. gegen Malchow 20:4, 20:7! So wurden sie auch Staffelsieger. Im folgenden Spiel trafen wir auf unseren stärksten Gegner (obwohl Platz 2 der anderen Staffel) und konnten das Können aus den ersten Spielen nicht mehr abrufen. Schade – es wäre möglich gewesen! So gewannen die Jungs den 3. Platz und haben viel Erfahrung gesammelt! Herzlichen Glückwunsch für Noel, Marc, Tom, Laurence und Payam! Die Wettkampfklasse 2 aller Schulen war spielerisch recht ausgeglichen. Unser Team (9./10. Klasse) fing sehr gut an, konnten jedoch spielerisch dieses Niveau nicht bis zum Ende aufrecht erhalten. Hier spielten Daniil, Domenic, Marvin, Maurice, Alexander und Omid. Mit unserem Neujahrsturnier werden wir diesen Wettkampf auswerten und uns auf weitere Herausforderungen vorbereiten.  K. Voß

 

Beim CONTRA-Cup um zwei Plätze besser als im letzten Jahr

Mit einer Schülermannschaft waren wir auch in diesem Jahr beim CONTRA-Cup dabei. Im ersten Spiel hatten wir gleich den späteren Sieger des Turniers als Gegner. Trotzdem ließen sich unsere Spieler nicht entmutigen und kämpften weiter. Ali und „Rudi“ schossen dann die entscheidenden Tore, um nicht Schlusslicht zu werden. So wurde es der 6. Platz von 8 Mannschaften! Ein faires Turnier bei dem man nur gewinnen konnte, denn der CONTRA-Cup bescherte vor Weihnachten unserer Schule eine enorme Spende! Dafür der Firma und besonders der FAMILIE CONRAD unser großes DANKESCHÖN!!! Unter anderem werden mit dieser Spende die Stipendien für unsere Schüler finanziert. Die Bilder wurden von Ole Steindorf-Sabath „geschossen“-alles Treffer! Danke auch Herrn Bacher, der die Mannschaft betreute.

U. Schmidt

Der Besuch des Landtags in Schwerin

Am 7.12.2017 fuhr die 10R1 gemeinsam mit der Schulleiterin Frau Schmidt und der Klassenleiterin Frau Scholz in den Landtag nach Schwerin.
Wir waren sehr erfreut über die Einladung und fanden sowohl den Rundgang im Schloss als auch die Besichtigung des neuen Plenarsaals unserer Landesregierung sehr interessant und lehrreich. Die lebhafte Diskussion mit der Landtagsabgeordneten Frau Julitz war für alle sehr kurzweilig und bereichernd. Natürlich fanden wir es cool, die Plätze der Abgeordneten und Minister einnehmen zu dürfen.
Nach dem Mittagessen hatten wir etwas Freizeit, spazierten durch die geschmückte Innenstadt von Schwerin und erledigten noch einige Weihnachtseinkäufe.
Danke für diesen etwas anderen Schultag.
Klasse 10R1

Herbstputz und Vorweihnachtliches

Beim Laubharken im Wohngebiet auf dem Nesselberg konnten wir tatkräftig anpacken und wurden dafür von der WOGEWA „belohnt“.
Herzlichen Dank!
Die 10R1

Die Klasse 10R1 setzte in diesem Jahr die schöne Tradition des Kuchenbasars auf der Adventsausstellung im Gartencenter Bergmann fort. Während Schüler der Musikschule für die kulturelle Umrahmung sorgten, fand unser Kuchen neben Kaffee und Glühwein ebenfalls großen Anklang. Wir konnten unsere Klassenkasse jedenfalls beträchtlich aufbessern.
Vielen Dank!
Die 10R1

Lesewettbewerb

Am Mittwoch, dem 29.11.2017 fand der diesjährige Lesewettbewerb der 6. Klassen unserer Schule im Medien-Saal statt. Aus den drei 6. Klassen traten 5 Schülerinnen und 2 Schüler an, die sich in ihren Klassen dafür qualifiziert hatten.
An diesem Tag besuchte Herr Schumacher, der zuständige Schulrat vom Staatlichen Schulamt Neubrandenburg, unsere Schule, um sich darüber zu informieren, wie das Schulleben an unserer Schule läuft. Er nahm auch gleich die Gelegenheit wahr, gemeinsam mit Frau Schmidt den Lesewettbewerb zu eröffnen. Dabei richtete er auch einige persönliche Worte an die Teilnehmer.
Der Wettbewerb begann wieder mit dem Vorstellen der eigenen Bücher, anschließend zogen die Wettbewerbsteilnehmer einen kürzeren Text.
Zwei Schülerinnen aus der Klasse 8R2 sowie 3 (davon eine ehemalige) Deutschlehrerinnen hörten als Jury gut zu und schätzten danach kritisch die Leseleistungen ein. Sie hatten nach dem Vorstellen der Bücher und dem Vortragen der für die Teilnehmer unbekannten Texte ganz schön zu rechnen.
Das sind die Erstplatzierten:

  1. Platz: Milena Koniček, Kl. 6R1
  2. Platz: Emily Gerhardt, Kl. 6R1
  3. Platz: Lara Hoppe, Kl. 6R1

Herzlichen Glückwunsch und ein großes Lob

an alle fleißigen Leser, die wieder interessante Bücher vorstellten und natürlich auch ein Dankeschön an alle, die an der Vorbereitung und Durchführung des Lesewettbewerbs beteiligt waren.
E. Einbrodt

Die besten Mathematiker

Am 15. 11.2017 fand die Regionalrunde der Mathematikolympiade statt. Zwei Schüler unserer Schule,
Sebastian Michalansky (5R2) und Matthäa Isabella Schubert (5R2), haben sich für die Landesolympiade qualifiziert.

Herzlichen Glückwunsch und viel Erfolg!