Kategorien

Archive

Ausflug zum Bundestag

Am 10.5.2017 waren wir, die Schüler der 10R2 in Berlin, um das Reichstagsgebäude und den Bundestag zu besichtigen. Wir fuhren mit dem Zug nach Berlin. Auf dem Weg zum Bundestag, gingen wir noch über den Pariser Platz und durch das Brandenburger Tor. Bevor wir den Bundestag betreten durften, bekamen wir noch Besucherpässe und wurden wie auf dem Flughafen kontrolliert.
Nachdem wir einen interessanten Vortrag über die Geschichte des Reichstagsgebäudes und die Arbeit des Bundestages hörten, konnten wir noch die Glaskugel besichtigen. Wir hatten einen schönen Blick über Berlin. Anschließend hatten wir noch Zeit zur freien Verfügung, die wir auf dem Alexanderplatz verbrachten, bevor wir wieder mit dem Zug nach Waren fuhren.
Kilian Strehse, 10R2

Weltraum Jugendtag 2016

Am 17.11.2016 besuchten einige Schüler der 9. und 10. Klassenstufe den Jugendtag im Deutschen Luft-und Raumfahrtzentrum Neustrelitz.
Wir hörten interessante Geschichten von den zwei Astronauten Nicolai Budarin und Arnaldo Mendez. Nikolai Budarin schilderte uns seine schwierige Landung von seinem dritten Raumflug. Auch das amerikanische Ehepaar Singer von der Nasa aus Alabama erzählte uns wichtige Dinge über die Raumfahrt und teilte uns noch relevante Informationen über die Erforschung des Planeten Mars mit.
Am Ende konnte man sich Autogramme von den Astronauten holen und noch ein schönes Foto mit ihnen anfertigen.

Leoni Dettenbach Klasse 9R2

kosmonaut-1-2016

Warener Unternehmer engagiert sich für die Bildung

Über 3 Jahre begleitete die Firma Ingo Warnke Schülerinnen und Schüler von Warener  Schulen.
Das war ein toller Schulabschluss: Denn mit tatkräftiger persönlicher, materieller und finanzieller Unterstützung sorgte Ingo Warnke, Chef des gleichnamigen Unternehmens, für einen niveauvollen und würdigen Ausklang nach mehrjähriger Klassenpartnerschaft. Aber nicht nur dieses Engagement bleibt allen Schüler, Eltern und Lehrern der Klasse 10 R der Dethloffschule in guter Erinnerung. Mit der Unterzeichnung des Patenschaftsvertrages  2013 begannen bereits die Aktivitäten, die vor allem zum Nutzen der Bildung und Erziehung unserer Schülerinnen und Schüler gestaltet waren. Betriebs- und Baustellenbesichtigung gehörten ebenso dazu wie gemeinsames Sporttreiben beim Volleyball. Das Drachenbootfahren auf dem Tiefwarensee war nicht nur einen Herausforderung, sondern ein besonderes Erlebnis. Das gemeinsame Grillen und auch der Austausch mit Schülern aus der Warener Partnerstadt Suwalki wurden durch Herrn Warnke unterstützt. Der Schnupperkurs mit Boot und Paddel ist bei allen unvergessen. Sein Motto, „Jeden Tag eine gute Tat“, war für uns immer deutlich spürbar.
Die 10. Klasse der Friedrich-Dethloff-Schule bedankt sich für ein außergewöhnliches Engagement.
Danke Ingo Warnke!
K. Jäger / Klassenleiter

“ Volleyball – Jugend trainiert für Olympia“

Hamburg 055Für den Volleyballkurs war der Mittwoch (09.12.2015) wieder ein spannender Tag! Wie in jedem Jahr fand der VB-Wettkampf in der Engelshalle statt. Es hatten sich wieder viele Schulteams für diesen beliebten Wettkampf gemeldet. Obwohl wir immer montags 2 Stunden fleißig trainieren, hatten wir schon etwas Bauchschmerzen, denn wir mussten 2 neue Mannschaften aufstellen, die sich aus alten und vielen neuen Spielern zusammen setzten-wovon unsere jüngsten Spieler bei „0“ anfingen. Da hieß es also, fleißig trainieren und gut zu pokern, welche Aufstellung ist die „Beste“ ! So starteten wir mit zwei Teams in zwei Altersklassen, jedoch bunt gemischt von Klasse 7 bis 10!

WK 3 – Klasse 7/8  😆   3. Platz

* Marvin Land, Till Schröder,Jason Preuß, Robin Hanisch  Hamburg 058

WK 2 – Klasse 9/10  😆   2. Platz

* Hardy Allonge, Johann Hub, Adrian Winter, Tom Lau, Alan Gierga, Ali Yilmaz, Eric FeltenHamburg 057

Jungs, ihr habt toll gekämpft und unsere Schule durch Teamgeist, Einsatzbereitschaft und Disziplin würdig vertreten! Es ist ein „SUPER“ Ergebniss!

Herzlichen Glückwunsch!

K. Voß (Kursleiterin)

Young Data – die Seite über Datenschutz für Jugendliche

Datenschutz betrifft natürlich auch Jugendliche und Schüler. Seit dem 10.Januar 2015 gibt es die Seite www.youngdata.de [externer Link] als gemeinsames Portal für Jugendliche der Datenschutzbeauftragte des Bundes und der Länder.
Young Data Linkbanner

 

„Die Homepage ist mit zahlreichen -eigens geschaffenen – Cartoons, Karikaturen, Videos und Fotos ausgestattet: Sie verfügt über 14 Hauptmenüpunkte, über 60 Untermenüpunkte, mehr als 100 Fotos und Grafiken, über 60 Videos, mehr als 200 weiterführende Links, Dutzende von Datenschutz-Tipps und ein eigenes Quiz. Youngdata enthält Informationen zum Selbstdatenschutz bei der Nutzung von Facebook, WhatsApp, YouTube, Konsolen, Smartphones und anderen Anwendungen, klärt über die Gefahren von Cybermobbing auf und bietet Hintergrundinformationen zum Datenschutz im Allgemeinen.“ (siehe Pressemitteilung zum Start der Seite, Quelle: https://www.datenschutz-mv.de/presse/2015/pm-youngdata.html [externer Link], letzter Besuch 01.04.2015)

Volleyball-Wettkampf

Tanz, 7R2, VB 090

Für den Volleyballkurs war der Donnerstag (11.12.2014) wieder ein spannender Tag! Wie in jedem Jahr fand der Volleyballwettkampf – Jugend trainiert für Olympia – in der Engelshalle statt. Wieder hatten sich viele Schulteams für diesen gefragten Wettkampf gemeldet! Obwohl wir immer montags 2 Stunden fleißig trainieren, hatten wir schon etwas Bauchschmerzen, denn wir mussten 2 neue Mannschaften aufstellen, die sich aus alten guten Spielern und vielen Neuzugängen zusammen setzten – wovon unsere jüngsten Spieler bei „O“ anfingen . Da hieß es also, fleißig trainieren und gut zu pokern, welche Aufstellung die „Beste“ ist! So starteten wir mit 2 Teams in 2 Altersklassen, jedoch bunt gemischt von Klasse 7 bis 10!
WK 3 – Klasse 7/8                                                      3 Teams
Paul Rehbeihn              * jeder gegen jeden – 2 Gewinnsätze bis 25
Julian Kreye                    * Gegner: Gym Waren, Regs Waren/West,
Noah Hub                            * erster Wettkampf, gute VB-Technik
Ali Yilmaz                                                   * 2. Platz – SUPER! *
Jason Preuß, Maurice Schwarz, Eric Felten, Alan Gierga – Steffen Bleichroth unterstützte als Betreuer

WK 2- Klasse 9/10                                                      6 Teams
Adrian Winter             * 2 Staffeln( 1./2. kamen weiter)
Johann Hub                   * qualifiziert für das kleine Halbfinale(um Plätze 1-4)
Melvin Conseur               * Möllenhagen besiegt
Mark Nentwich                                        * 3. Platz – SUPER! *
Philip Bülow
Denny Höppner
Hardy Allonge(K)

Jungs, ihr habt toll gekämpft und unsere Schule durch Teamgeist, Einsatzbereitschaft und Disziplin würdig vertreten! Es ist ein „SUPER“ Ergebnis!!! Wir werden mit einem Neujahrsturnier dieses Ergebnis freudig auswerten und uns für die nächsten Wettkämpfe motivieren!
Herzlichen Glückwunsch!!!           K. Voß (Kursleiterin)  😆

 

Zeugnisübergabe 10. Klasse