Kategorien

Archive

1. Schultag für die neuen 5. Klassen!

Schick sehen sie aus, die Schüler der 5. Klassen mit ihren T-Shirts. Wie in jedem Jahr erhalten die „Neuen“ ihr Begrüßungsshirt mit dem Logo der Schule! Nach den Schnuppertagen geht es dann am Donnerstag richtig los.

Viel Erfolg an unserer Schule!!!

U. S.

5R3 5R2
5R1 6R3 singt das Dethlofflied
Begrüßung im SAAL 5R3

 

Unser Wandertag anlässlich des Kinderumwelttages

Am 13.07.2016 fand für die Klasse 5R3 ein Wandertag statt. Um 8:45 Uhr trafen wir uns im Speiseraum unserer Schule. Als denn endlich alle da waren, frühstückten wir zunächst alle gemeinsam. Es gab frisches Obst, manche aßen aber auch etwas anderes. Nach dem Frühstück ging es los. Wir starteten von der Schule und liefen bis zum Müritzeum. Dort war nämlich der Kinderumwelttag. Dort angekommen teilten wir uns in zwei Gruppen. Die Mädchen wurden von Frau Löffler geführt und die Jungen von unserer Klassenleiterin Frau Schneider.
Als Erstes liefen wir alles einmal von Station zu Station durch. An ungefähr 30 Aktionsständen verschiedenster regionaler Aussteller konnten wir unsere Natur und Umwelt genau unter die Lupe nehmen.
Um 11:30 Uhr trafen wir uns am Indianerzelt wieder. Als sich endlich alle eingetroffen hatten, sagte uns Frau Schneider, dass wir eine Stunde lang alleine herumlaufen durften. Frau Schneider und Frau Löffler setzten sich in der Zeit gemütlich auf eine Bank, für viele von uns hieß es Toben ohne Ende. Manche gingen zum Kinderschminken, andere nutzten auch noch einmal die Gelegenheit, das Müritzeum allein zu erkunden.
Als es denn leider schon 12:30 Uhr war, trafen wir uns alle an der Bank, auf der Frau Schneider und Frau Löffler saßen. Alle fanden es schade, dass wir nicht noch länger da bleiben konnten.
Nach der Verabschiedung konnten wir gehen. Am Eingang erhielten alle noch einen Marzipankuchen, der echt lecker war. Dann zogen alle mit einem Lächeln los und machten sich glücklich wieder auf den Heimweg.
Hely Selau, Kl. 5R3

Warener Unternehmer engagiert sich für die Bildung

Über 3 Jahre begleitete die Firma Ingo Warnke Schülerinnen und Schüler von Warener  Schulen.
Das war ein toller Schulabschluss: Denn mit tatkräftiger persönlicher, materieller und finanzieller Unterstützung sorgte Ingo Warnke, Chef des gleichnamigen Unternehmens, für einen niveauvollen und würdigen Ausklang nach mehrjähriger Klassenpartnerschaft. Aber nicht nur dieses Engagement bleibt allen Schüler, Eltern und Lehrern der Klasse 10 R der Dethloffschule in guter Erinnerung. Mit der Unterzeichnung des Patenschaftsvertrages  2013 begannen bereits die Aktivitäten, die vor allem zum Nutzen der Bildung und Erziehung unserer Schülerinnen und Schüler gestaltet waren. Betriebs- und Baustellenbesichtigung gehörten ebenso dazu wie gemeinsames Sporttreiben beim Volleyball. Das Drachenbootfahren auf dem Tiefwarensee war nicht nur einen Herausforderung, sondern ein besonderes Erlebnis. Das gemeinsame Grillen und auch der Austausch mit Schülern aus der Warener Partnerstadt Suwalki wurden durch Herrn Warnke unterstützt. Der Schnupperkurs mit Boot und Paddel ist bei allen unvergessen. Sein Motto, „Jeden Tag eine gute Tat“, war für uns immer deutlich spürbar.
Die 10. Klasse der Friedrich-Dethloff-Schule bedankt sich für ein außergewöhnliches Engagement.
Danke Ingo Warnke!
K. Jäger / Klassenleiter

Tanzen – unsere Schulmeister 2016

 

1

4er3er2erkomp

 

 

 

 

 

*  Susann, Tanja, Lara, Nele (6R1)

*  Tanja, Nele, Emily (6R3)

*  Jamie, Elisa (6R1)

*  Lara (6R1)

Herzlichen Glückwunsch!

 

 

Unser Klassenausflug

Am 13.06.2016 war es endlich soweit. Es ging zum Rostocker Zoo. Wir trafen uns um 08.15 Uhr auf dem Bahnhof in Waren und freuten uns schon auf die Zugfahrt. Betreut wurden wir von unseren Lehrern (Frau Kanthack und Herr Hilse) und von Frau Seyffert und Frau Quiram. Vielen Dank an die Muttis für ihre Unterstützung.
In Rostock angekommen, mussten wir dann noch ein Stück mit der Straßenbahn fahren.
Im Zoo gab es eine Menge Tiere, wie z.B. Eisbären, Pinguine, Affen, Wisente, Leoparden und noch viele andere exotische Tiere.
Nachdem wir schon viel erkundet hatten, ging es zum gemeinsamen Mittagessen. Gestärkt sind wir dann zum Darwineum. Wir haben uns in 4 Gruppen aufgeteilt und alles besichtigt. Es gibt dort 80 spannende Tierarten zu entdecken. Highlight war die Tropenhalle mit den Gorillas, Orang-Utans, Gibbons, Brazzameerkatzen, Zwergseidenäffchen und Faultieren.
Die einzigartige Natur-, Erlebnis- und Wissenswelt war sehr spannend, denn wir konnten viel erkunden, anfassen, mitmachen und auch mitdenken.
Erschöpft und kaputt ging es dann mit der Straßenbahn zurück zum Hauptbahnhof. Dort haben wir uns noch ein wenig gestärkt und sind dann mit dem Zug wieder nach Waren gefahren.
Um 17.30 Uhr haben uns die Eltern dann wieder am Bahnhof abgeholt.
Es war ein schöner Wandertag.
Lilly Fox , Klasse 5R1

 

10. Schulmeisterschaft im Tanzen Kl. 5/6

DSC03728

DATUM: Mittwoch, 22. Juni 2016

       BEGINN: 13.45 – ca. 15.05 Uhr (ab 6. h = Eintanzen)

              ORT: Turnhalle der FDS

                               SHOWTANZ, ROCK`n ROLL, KÜR  😆 

                                     ZUSCHAUER:   🙂  Schüler 5 und 6 – Fanblock 😀  Eltern und Gäste

Viel Spaß wünschen das Ganztagsangebot „Tanzen“ und Frau Voß

 

Landesfinale in Rostock – Soccer Tour 2016

DSC02972Am Sonntag( 24.04.) fand die zweite Runde der Soccer Tour in Rostock statt. Es war das Landesfinale M/V mit allen Gewinnerteams der Vorrunden. Von unserer Schule waren alle 12 Siegerteams angereist. Ein Dankeschön gilt allen Eltern, die diese Anreise möglich machten. Auch dieser Nachmittag war durch das Soccer Team gut vorbereitet, so dass ein reibungsloses und sportliches Turnier für alle Mannschaften stattfinden konnte. Diesmal wurde gegen starke Teams, wie das Sportgymasium oder eingespielte Fußballteams gekämpft. Unsere Schüler schlugen sich sportlich fair und mussten auch Niederlagen verkraften. Jedoch gehört das zum Sport und der Fairplaygedanke ist ein wesentlicher Punkt dieses Turniers. Gegen 15.00 Uhr fand die ersehnte Siegerehrung statt. Wir waren sehr gespannt, ob wenigstens ein Team über die Fairplay Runde sich qualifizieren konnte-was vorher nicht zu erfahren war. Die Freude war dann riesig!!! Es haben sich 3 Teams für das Bundesfinale in Prora auf der Insel Rügen qualifiziert, welches im Sommer über 3 Tage stattfindet und wo die Besten aus ganz Deutschland aufeinander treffen. Dafür viel Erfolg!!! Ein schöner Nachmittag ging zu Ende und alle Spieler fuhren geschafft, aber zufrieden nach Hause. Herzlichen Dank an alle Eltern, Frau Schmidt und Frau Grams, die an diesem Nachmittag mitfieberten- wir alle waren eine vorbildliche Fairplayrunde im Interesse unserer Schüler.

Herzlichen Glückwunsch – Sportlehrerteam (K.Voß)

DSC03037DSC03053DSC03060

 

 

 

 

 

DSC03068DSC03071  DSC02976

 

 

 

 

 

DSC03073 DSC03074 DSC02981

 

 

 

 

 

DSC03080DSC03082DSC03095

 

 

 

 

 

DSC03065DSC03093DSC03064DSC02992