Kategorien

Archive

Leichtathletik – Sportfest 2019

Wo? Müritzstadion    
Wann? 9. 05.2019    
Treff: 7:45
Beginn: 8:00 Uhr Antreten und Eröffnung
Ende: ca. 13:00 Uhr
 Ablauf: 1. Dreikampf
  AK 11-12 (Kl. 5-6) 60 m, Weitsprung, Ballwurf
  AK 13-15 (Kl. 7-9) 100 m, Weitsprung, Kugelstoß
  2. 1000 m Lauf
 Achtung!!! Die überalterten Schüler bleiben in ihren Klassen und werden auch so bewertet!
AK 11-15 1000 m Lauf – Medaillen für Platz 1, 2 und 3.
Der Dreikampfsieger jeder Altersklasse erhält einen Pokal.
Bei Regenwetter ist ab der 3. Stunde Unterricht!
Ein Ausweichtermin wird dann festgelegt!

Fragen beantworten die Sportlehrer!!!

Alle Helfer Klassen 9 und 10 treffen sich um 7:40 am Müritzstadion.

Eine Verpflegung für Schüler findet leider nicht statt – bitte selbst versorgen!

Volleyball – Landesfinale in Schwerin

Diese Jungs gehören zu den fünf besten VB-Teams M/V in der Altersklasse 7/8! Nachdem Hannes, Tom, Anton, Payam und Yanik sich im Kreisfinale und Regionalfinale jeweils mit Platz 1 für Schwerin qualifizierten, ging es am 27.2.2019 in unsere Landeshauptstadt. Die 9 besten Teams aus M/V und das Sportgymnasium aus Schwerin traten sich gegenüber! Gespielt wurde in drei Runden-Jeder gegen Jeden! Plätze 1 und 2 kamen eine Runde weiter. Nach der Eröffnung und dem Einspielen starteten wir in die ersten Spiele, wo wir mit Platz 2 uns für Runde 2 qualifizierten. Dort erwarteten uns die „Riesen“ Jungs vom Sportgym, die sogar mit 10 Spielern antraten (4 stehen auf dem Feld). Mit der Motivation-„Jeder Punkt ist ein Sieg“- hielten wir bis zum Punktstand 7:7 mit, aber dann zeigten sie, warum sie am Sportgym trainieren. Damit hatten wir keine Chance, in das Finale einzuziehen. Somit spielten wir in Runde 2 um die Plätze 4 bis 6! Uns gelang es, Platz 5 zu erkämpfen. Den Jungs merkte man die Anspannung eines Landesfinales an! Wir probierten viele Varianten aus, gewannen, spielten 1:1 oder verloren knapp. Jedoch im letzten Spiel knüpften sie gelöst an ihre Leistungen von Malchin an und siegten überlegen. Ihr könnt stolz auf Platz fünf sein, denn am Landesfinale teilzunehmen und das ohne einen Vereinsspieler, sondern nur über unseren Schulsport, das ist etwas „Besonderes“! Völlig verdient stärkten wir uns vor der Rückreise bei Mc Donalds. Geschafft, aber glücklich ging ein langer Tag mit tollen Erlebnissen zu Ende! K. Voß (Kursleiterin)

Volleyballer fahren zum Landesfinale nach Schwerin!!!

Die Freude ist groß-unsere jüngsten Volleyballer haben sich für das Landesfinale in Schwerin qualifiziert! Nachdem dieses Team das Bereichsfinale in Waren mit Platz 1 für sich entschied – was Voraussetzung für die nächste Runde war-ging es am Dienstag (15.01.2019) nach Malchin zum Regionalfinale. Es war für uns eine spannende und aufregende Atmosphäre, denn die besten Teams aus der Region kämpften gegeneinander. Nach der Eröffnung spielten wir uns nach unserem Kursmodus ein und dann starteten wir schon mit unserem ersten Spiel gegen Malchin. Von Beginn an spielten die Jungs übersichtlich, technisch perfekt und mit überlegener Teamarbeit! Somit gewannen wir das Spiel 25:7 und 25:11! Zufrieden und kämpferisch starteten wir in die nächsten Spiele und konnten alle Sätze für uns entscheiden und das mit hoher Punktzahl. Das bedeutet Platz 1 und die Qualifikation zum Landesfinale in Schwerin am 27.02.2019! Zum 4. Mal schafft ein VB-Team der FDS den Sprung nach Schwerin, wo die „BESTEN VOLLEYBALL-TEAMS“ des Bundeslandes antreten. Diese Jungs haben es sich verdient, denn alle trainieren mit Fleiß, Willensstärke, Spielübersicht und absolutem Teamgeist!!! Zum Team gehören Hannes Grewe, Anton Quiram, Tom Pfäffle, Payam Jaberi und Yannick Walter. Daniil Podgorskij unterstützte uns vorbildlich als Schiedsrichter. Wir sind stolz auf euch und drücken die Daumen für Schwerin!!! K. Voß (Kursleiterin)

Tag der offenen Tür am 17.1.2019

Tag der Offenen Tür am 17.1.2019 17:00 Uhr – 20:00 Uhr
in der Friedrich-Dethloff-Schule.

Unsere Ganztagsschule stellt sich vor
für alle Eltern und Schüler der jetzigen 4. Klassen.

Ablauf

17:00 Uhr –                            Begrüßung der Schüler u. Eltern +  Eröffnungsprogramm im Saal

17:30 Uhr –                          Start der Führungen durch das Schulhaus (in Gruppen)

ab       18:30 Uhr – Imbiss

20:00 Uhr – Ende

Herzlich Willkommen in der Friedrich-Dethloff-Schule!

3 erfolgreiche FDS-Volleyball-Teams

 

 

 

 

 

 

 

 

 

Für 19 Schüler unserer Schule geht heute ein erlebnisreicher Tag zu Ende! In der Engelshalle fand der Wettkampf „Jugend trainiert für Olympia – Volleyball“ statt. In vier Altersklassen haben sich 20 Mädchen- und Jungenteams für diesen beliebten Wettkampf gemeldet. Seit Schuljahresbeginn bereitet sich der Wahlpflichtkurs „Volleyball“ intensiv darauf vor. Jedoch auch ein Mädchenteam Kl.8/9 hat sich durch das Engagement im Unterricht aufmerksam gemacht und erstmalig die Chance erhalten, an diesem Turnier teilzunehmen. Alle Schüler haben eine hohe Einsatzbereitschaft, Teamgeist und Leistungsfähigkeit gezeigt und konnten sich somit erfogreich präsentieren!

3. Platz für das Jungenteam Kl. 9/10, die gegen starke Gegner kämpften

2. Platz für das Mädchenteam Kl. 8/9, die erstmalig sogar schon im Finale standen

1. Platz für das Jungenteam Kl. 8/9, die gegen alle gewonnen haben und zum Regionalfinale fahren

Ihr könnt auf euch stolz sein – Herzlichen Glückwunsch!!!  K. Voß (Kursleiterin)

HERBSTSPORTFEST 13.09.2018

Wo? Müritzstadion    
Wann? Klassen 5 und 6 Beginn: 8:00 Uhr
    Treffpunkt 7:45 Uhr
  Klassen 7 bis 10 Beginn: 10:45 Uhr
    Treffpunkt 10:30 Uhr
Disziplinen: Zonenweitsprung
  Medizinballweitstoßen
  Zielweitwurf
  Pendelstaffel
  Vierkampfwertung der Klassen  
STAFFELLAUF: je Klasse laufen 4 Jungen und 4 Mädchen

Bei Regenwetter ist ab 3. Stunde Unterricht!

Alle Helfer und Attestschüler treffen sich um 7:45 Uhr im Stadion!
Fragen beantworten die Sportlehrer!!!

Sportlehrerteam

Watersoccer-Anlage

Am 7.9.2018 wird auf unserem Schulgelände/Sportplatz der von uns im letzten Schuljahr „erkämpfte“ Preis – die

Watersoccer-Anlage

aufgebaut. Alle Schüler können diese benutzen und ausprobieren.
Ein Zeitplan für die Klassen wird erstellt.
Der Spaß und Fairness sollten an diesem Tag im Vordergrund stehen. Ratsam ist das Mitbringen von Wechselsachen!!!
Wir hoffen, dass bis dahin auch die Sitzbänke wieder zur Verfügung stehen, damit der fast fertige neue Schulhof voll nutzbar ist.