Kategorien

Archive

FDS – Volleyballer zwischen Freude und Enttäuschung….

Am 8.12. trafen unsere „Großen“ zunächst auf das Team des Warener Gymnasiums. Die erste Aktion vom Zuspieler Julian und Angreifer Paul schlug mächtig ein. Toller Angriffsschlag!  1 : 0. Die Mannschaft fand gut ins Spiel und gewann Satz 1 mit 15 : 11. Der 2. jedoch ging mit 12: 15 verloren. Dann folgte Möllenhagen als Gegner. Eigentlich eine lösbare Aufgabe. Doch viele kleine Fehler und das Hadern mit dem Schiedsrichter führten zur Niederlage:     13 : 15 und 13 : 15. Da war mehr drin. Aber so ist Volleyball – nicht nur ein Ball- sondern auch ein Kopfspiel. Das war Platz 3 in der Staffel und reichte nicht zum Weiterkommen…
Unsere „Kleinen“ hatten es in ihrem 1. Spiel mit Malchow zu tun. Sie zeigten das Gelernte und gewannen mit 15 : 2 und 15 : 3. Dann kam Gegner Waren/West: Ein packendes Spiel – 12 : 15 und 11: 15.
Die nächste Mannschaft war Rechlin: Mit super Einsatz aller Spieler und kluger Führung erkämpften sich die Jungs den Sieg mit 15 : 10 und 15 : 12. Das war insgesamt Platz 2.  Super!!!

Danke allen Spieler und Erfolge für die nächsten Wettkämpfe.

Es spielten bei den Großen:  Julian Kreye, Paul Rehbein, Nico Küsel, Eric Küsel, Noah Hub, Fabian  Koberstein
und bei den „Kleinen“: Tom Pfäffle, Marvin Land, Daniil  Podgorskji, Paul Schmalandt, Laurence Burr, Marc Ullrich.
K. Jäger

Volleyball

Hinterlasse einen Kommentar

Du kannst diese HTML-Befehle nutzen

<a href="" title=""> <abbr title=""> <acronym title=""> <b> <blockquote cite=""> <cite> <code> <del datetime=""> <em> <i> <q cite=""> <s> <strike> <strong>