Kategorien

Archive

Rügenpark, Hängematten, Windsurfing—wunderbar, die Klasse 6R1 am Ende der Welt

Wir hatten drei ereignisreiche Tage auf der Halbinsel Ummanz. Am ersten Tag fuhren wir mit dem Fahrrad in den Miniaturenpark nach Gingst. Dort gab es aber nicht nur verschiedene Nachbildungen von bekannten Gebäuden, sondern auch einen Vergnügungspark mit Achterbahn und Vieles mehr. Als wir am Abend zurückkamen, waren wir fix und fertig. Bei Sport und Spiel und chillen in den Hängematten hatten wir noch einen langen Abend.
Am nächsten Tag lernten wir bei einer steifen Brise die Grundlagen des Windsurfings. Lustig waren die Neoprenanzüge. Darin sahen wir richtig „toll“ aus. Wir lernten schnell und trotz des kalten Wassers bewegten wir uns schon sehr sicher auf den Surfbrettern. Die Kanufahrt dauerte leider nicht allzu lange, da der Wind stürmisch war. Bei allem hatten wir trotzdem viel Spaß.
Aliyah Maschlanka, Lea Kühn, 6R1

auf der Insel Rügen auf der Insel Rügen

auf der Insel Rügen

1 Kommentar zu Rügenpark, Hängematten, Windsurfing—wunderbar, die Klasse 6R1 am Ende der Welt

  • Es war eine lustige Fahrt mit euch, und wir freuen uns immer wieder, wenn wir euch sicher zu euerm Ziel und zurückbringen können..

    Liebe Grüße

    DAS MECK CHARTER TEAM

Hinterlasse einen Kommentar

Du kannst diese HTML-Befehle nutzen

<a href="" title=""> <abbr title=""> <acronym title=""> <b> <blockquote cite=""> <cite> <code> <del datetime=""> <em> <i> <q cite=""> <s> <strike> <strong>