Kategorien

Archive

Frühlingsgedicht

Bäumchenschatz

Es stand auf einem Felde

Ein riesengroßer Baum.

Mit vielen Blättern am Saum

 

Da hört ich es Summen aus Bienenstöcken

Brummen. Und Vögelei Piepen und Zwitschern

Und laufen und Eichhörnchen lustig sich raufen.

 

Es viel vor mir runter, das Vögelein munter

Da hob ich es auf und sag “Vögelein lauf“

Doch flog es schon auf.

Bald war es schon weg doch piepte es keck.

 

Da sah ich es endlich im Frühling beim  Spatz es war ein kleiner Bäumchenschatz.

 

 Geschrieben von: Pia Kleiszmantatis