Kategorien

Archive

Mathematikolympiade

Erfolgreiche Schüler und Schülerinnen bei der 2. Stufe der Mathematikolympiade.
Die Schüler der Klassenstufe 6 erbrachten tolle Leistung.
1. Platz: Hans Peter Seidel 22/40 Punkte
3. Platz: Rebecca Starkloff 21/40 Punkte
7. Platz: Ricarda Silkenbäumer 13/40 Punkte
8. Platz: Nick Sass 12/40 Punkte
 Die Schüler der 5. Klasse erreichten beachtungswerte Punktzahlen!
1. Platz: Richard Karberg 34/40 Punkte
3. Platz: Robert Johanns 31/40 Punkte
9. Platz: Florian Schüler 23/40 Punkte
Herzlichen Glückwunsch!!!

2. Stufe - Gewinner

Kaenguru – Wettbewerb

Wie jedes Jahr im März startete wieder ein Känguru-Wettbewerb. Bei diesem Mathematik-Ausscheid haben über 5,5 Millionen Schüler in europäischen sowie außereuropäischen Ländern Multiple-Choice-Aufgaben zu lösen. Diese wurden von der internationalen Assoziation „Kangourou sans frontieres“ erarbeitet und an die teilnehmenden Schulen auf der ganzen Welt geschickt. Dort wird der Wettbewerb dann zeitgleich ausgeführt.

An der Friedrich-Dethloff-Schule beteiligten sich in diesem Jahr 91 Schüler aus den 5. und 6. Klassen an diesem Wettstreit. Nun heißt es für die jungen Rechenkünstler erst einmal auf die Ergebnisse zu warten. Dann werden sie wissen, wer die „weitesten Sprünge“ geschafft hat. Auf die Besten warten tolle Preise, zum Beispiel Bücher und Logikspiele.  Aber auch alle anderen Teilnehmer werden nicht leer ausgehen, denn jeder wird auf alle Fälle einen Erinnerungspreis erhalten.

 

Übrigens, die Lösungsbuchstaben findet ihr unter:

www.mathe-kaenguru.de/wettbewerb/loesung/index.html

Mathematikasse geehrt

Kurz vor den Herbstferien wurden die besten Mathematiker der 5. und 6. Klassen mit Urkunden und kleinen Präsenten geehrt.

Bemerkenswert war das Ergebnis der 5.-Klässler! Robert Weber und Hans Peter Seidel erreichten 36 bzw. 35 Punkte und waren somit die Spitzenreiter. In der Klassenstufe 6 belegte Annabell Baumrucker den 1. Platz gefolgt von Lars Schumacher. Beide waren bereits im Vorjahr schon recht erfolgreich.

Klasse 5                                                      Klasse 6

Thomas Kilian, Hans Peter Seidel,        Annika Kruse, Willi Karberg, Annabell B.,

Robert Weber, Rebecca Starkloff         Lars Schumacher (nicht a. d. Bild)

IMG_1983aIMG_1980a

2. Stufe Matheolympiade Schulinterne Auswertung

Klasse 5:

 Annika Kruse  36/40 
 Annabell Baumrucker  31/40 
 Lars Schumacher  30/40 
 Willi Karberg  29/40 

 

Klasse 6:

 Jessica Karberg  35/40 
 Roxana Strebelow  31/40 
 Brode Poschkamp  23/40 
 Julia Scheer  18/40 

 

Mathematikolympiade

Die Mathe – Genies des Jahres

An der diesjährigen Matheolympiade

vom 30.09.2008 nahmen 23 Schüler teil. Aus den Klassen 5 bis 6 wurden jeweils 3 bzw. 4 Schüler ausgewählt, die besonders gute Leistungen im Mathematikunterricht zeigten. Die Schüler schrieben in der 1. bis zur 4. Stunde im Raum A 1-10 die Arbeit. Frau Schmidt eröffnete die 48. Matheolympiade. Aus der 5. und 6. Klasse wurden folgende Schüler nominiert:

Willi Karbert 1. Platz  38 Punkte
Annabell Baumrucker 2. Platz 34 Punkte 
Annika Kruse 3. Platz  32 Punkte 
Lars Schumacher 4. Platz  31 Punkte 
Celine Tranitz 5. Platz  30 Punkte 
Hannes Bülow 6. Platz  29 Punkte 
Rebekka Schröder 7. Platz  28 Punkte 
Marie-Christin Kostow 8. Platz  27 Punkte 
Trong-Dat Dinh 9. Platz  21 Punkte 
Hannes Schlosser 10. Platz  20 Punkte 
Katja Helbig 11. Platz  10 Punkte 
     
Julia Scheer  1. Platz  33 Punkte 
Jessica Karberg  2. Platz  30 Punkte 
Broder Poschkamp  3. Platz  28 Punkte 
Roxana Strebelow  4. Platz  27 Punkte 
Paulina Kusch  5. Platz  25 Punkte 
Polina Dresvankin  6. Platz  22 Punkte 
Tom Bendt  6. Platz  22 Punkte 
Alexander Scudlo  6. Platz  22 Punkte 
Moritz Hackmann  9. Platz  19 Punkte 
Ina Teschen  10. Platz  18 Punkte 
Henriette Weiß  11. Platz 13 Punkte 
Oliver Johanns  11. Platz  13 Punkte 
Leon-Konstantin Sandhoop  13. Platz  8 Punkte 

Nico Otto