Kategorien

Archive

HERBSTSPORTFEST 26.9.17

Wo? Müritzstadion    
Wann? Klassen 5 und 6 Beginn: 8:00 Uhr
    Treffpunkt 7:50 Uhr
  Klassen 7 bis 10 Beginn: 10:45 Uhr
    Treffpunkt 10:35 Uhr
Disziplinen: Zonenweitsprung
  Medizinballweitstoßen
  Zielweitwurf
  Pendelstaffel
  Vierkampfwertung der Klassen  
STAFFELLAUF: je Klasse laufen 4 Jungen und 4 Mädchen
Die Mittagsversorgung in der Schule entfällt.
Es finden an diesem Tag keine Förder- und Ganztagsangebote statt.
Bei Regenwetter ist ab 3. Stunde Unterricht!

Alle Helfer und Attestschüler treffen sich um 7:45 Uhr im Stadion!
Fragen beantworten die Sportlehrer!!!
Sportlehrerteam

 

30 Jahre FDS

Liebe Schüler und Lehrer,
die detaillierte Information über die Festtage vom 1.3.2017 bis 3.3.2017 findet ihr hier.
Die Fristen für die Wettbewerbe sind bis zum 28.2.2017 verlängert. Also dichtet oder löst die 30 Fragen!

Für alle schöne, erholsame Ferien!

U. Schmidt
Schulleiterin

Tag der offenen Tür am 18.01.2017 17:00 Uhr – 20:00 Uhr

Liebe Schülerinnen und Schüler, liebe Eltern,

wir möchten Sie über unser Schulprofil als Regionale Schule, über die Erfahrungen als Ganztagsschule sowie Fördermöglichkeiten informieren.
Die Schulleitung, Lehrerinnen und Lehrer sind bereit, Ihnen umfassend Auskunft zu geben.

Am Tag der offenen Tür haben Sie die Gelegenheit, sich das Schulgebäude anzusehen, mit Lehrerinnen und Lehrern ins Gespräch zu kommen. Für Ihre Kinder sind vielfältige Angebote, auch aus dem Ganztagsangebot, zum Ausprobieren bereitgestellt.

Wir freuen uns auf Ihren Besuch!

Gäste sind herzlich willkommen!

U. Schmidt
Schulleiterin

30 Jahre FDS

Liebe Schüler und Lehrer,
im März 2017 feiert unsere Schule ihr 30-jähriges Jubiläum. Vom 1.3. bis zum 3.3.2017 gibt es tolle Aktionstage.
In Vorbereitung auf das Jubiläum haben wir zu Wettbewerben aufgerufen, die per Plakat auch im Schulhaus aushängen.
Ich möchte Eltern und Schüler ermutigen, an diesen teilzunehmen. Im Rahmen der Festtage werden die Besten geehrt.

U. Schmidt

Schulleiterin

Projekttage 2016

Unsere Projekttage fanden in diesem Schuljahr vom 18.07. bis 21.07.2016 statt, für die meisten gingen sie viel zu schnell vorbei.
20 Projekte standen zur Auswahl und wurden von den Schülern gern besucht. Überall sah man Schüler fleißig werkeln. So bekam einer der Räume unseres Schülercafés einen neuen Anstrich, das Biotop wurde verschönert, viele tolle Sachen entstanden beim „Quilling“, in dem Projekt „Design“ und „Maskenbau“, aber auch bei den „Elektronischen Basteleien“ und beim „Experimentieren“. Mit körperlicher Anstrengung und Spaß waren alle beim „Fußball“, „Volleyball“, „Handball“, „Tanzen“, „Fit und Fun“ und auch beim „Kuttersegeln“ dabei. Die Teilnehmer der Projekte „Erste Hilfe für Anfänger“, „Natur erleben“, „Hompage“ erfuhren eine Menge Wissenswertes. Die „Bücherwürmer“ kontrollierten die Schulbücher, reparierten die beschädigten und sortierten unbrauchbare aus. Über Probleme der Welt diskutierten die Teilnehmer des Projekts „Welt verbessern“. Einen kleinen Einblick in gesunde Ernährung gab es im gleichnamigen Projekt. In der „Projektzeitung“ ist so manches in Bild und Text festgehalten.
Für alle waren es ereignisreiche Tage. Von den Ergebnissen konnte man sich am Donnerstag, dem letzten der Projekttage, überzeugen.
Ein großes Dankeschön geht an alle Helfer, Sponsoren und natürlich an Frau Hirchert, die in der Vorbereitungszeit und bei der Durchführung der Projekttage die Fäden fest in der Hand hielt.
E. Einbrodt

Theaterfahrt

Am 1.12.2015 trafen sich die 5. Klassen um gemeinsam ins Theater nach Neubrandenburg zu fahren. Als wir 10:40 Uhr mit drei Bussen vor dem Theater standen, waren wir alle ziemlich aufgeregt. 11 Uhr war Einlass und wir waren alle froh, dass es freie Platzwahl gab. Das Licht erlosch und die Vorhänge öffnen sich. Wir sahen das Märchen „Die feuerrote Blume“. In diesem Stück handelte es sich um einen verzauberten Prinzen. Aljonuschka musste die Hexe Baba-Jaga mit Mut und List austricksen um den verzauberten Prinzen zu befreien. Als das Märchen etwa gegen 12:45 Uhr zu Ende war, sind wir mit den gleichen Bussen wieder zurück gefahren.
Jannis Krüger

Jahreselternbrief 2015/16

Liebe Eltern,
auch in diesem Jahr möchten wir Sie mit diesem Elternbrief über wichtige Termine und Höhepunkte
der Friedrich-Dethloff-Schule im Schuljahr 2015/16 informieren.
Das Schuljahr wird damit für Sie langfristig überschaubarer und persönlich besser planbar.
Gestalten Sie das Schulleben aktiv mit!
Natürlich sind Sie als Eltern bei Klassenveranstaltungen und Schulhöhepunkten gern gesehene Gäste.
In den letzten Jahren haben Sie uns als Eltern vielfach Unterstützung gegeben. Wir wünschen, dass auch in diesem Schuljahr wieder viele aktiv mit uns zusammenarbeiten.
Mit freundlichen Grüßen
U. Schmidt
Schulleiterin