Kategorien

Archive

Talentwettbewerb 2012

In diesem Jahr fand unser Talentwettbewerb am 25.04.2012 in unserem neuen Multimedia-Saal statt.
Organisiert wurde dieser von den Schülern Nicole Neue, Sabrina Kowatsch, Vanessa Priestaff, Maja-Marie Voss, Michaela Martens, Jaqueline Grothe, Roman Bickel, Eric Westphal, Jessy Spyra, Franziska Sip und Tony Wachholz der Klassenstufe 9 unter der Anleitung von Frau Held und unserer Schulsozialarbeiterin Frau Lindner.
Alle Talente waren sehr aufgeregt. Aber nicht nur diese, auch unsere Moderatorinnen Jessy und Vanessa bekamen Lampenfieber, als sie die Massen der Zuschauer sahen. Gleich zu Beginn sorgte Florian Mayerhoff aus der Klasse 5R1 mit dem Lied „Geboren um zu leben“ für gute Stimmung. Dann brachte Susanne Flamm aus der 5R2 alle Zuschauer mit ihren eindrucksvollen Zauberkünsten zum Staunen. Anschließend spielte Marga Boden aus der 6R1 auf dem Horn und führte dabei Kunststücke auf dem Einrad vor. Als dann die Judokids aus der 5R2 ihr mitreißendes Können präsentieren, standen die Zuschauer vor Begeisterung auf den Tischen. Zum Abschluss faszinierte Franziska Sip aus der Klasse 9R1 alle mit dem Lied „New Soul“, bei dem sie sich selbst auf dem Klavier begleitete. Die Jury, die sich wieder aus drei Schülern und drei Lehrern zusammensetzte, hatte es nicht leicht. Am meisten überzeugen konnten die Judokids mit ihrer temperamentvollen Darbietung und belegten so den 1. Platz. Der 2. Platz ging an unsere Magierin Susanne und Franziska eroberte sich den 3. Platz.
Wir, das Organisationsteam, waren von allen Talenten begeistert und möchten uns bei allen Talenten und dem tollen Publikum, zu dem auch alle Schüler der 4. Klassen der Grundschule am Papenberg gehörten, bedanken. Wir sind schon jetzt auf den Talentwettbewerb im nächsten Schuljahr gespannt.
Sabrina Kowatsch, 9R2 und Nicole Neue, 9R1

Hinterlasse einen Kommentar

Du kannst diese HTML-Befehle nutzen

<a href="" title=""> <abbr title=""> <acronym title=""> <b> <blockquote cite=""> <cite> <code> <del datetime=""> <em> <i> <q cite=""> <s> <strike> <strong>