Kategorien

Archive

Unsere Klassenfahrt nach Greifswald

Wir, das sind die Schüler der Klasse 6R3, unser Sportlehrer Herr Bacher und unsere Klassenleiterin Frau Schneider, trafen uns am 12.06.2017 um 10:00 Uhr gut gelaunt am Bahnhof in Waren/Müritz. Wir wollten auf Reisen gehen. Unser Ziel: Greifswald. Ein interessantes Programm wartete auf uns. Nach zwei Mal Umsteigen und einem endlos langen Fußmarsch kamen wir gegen 14:45 Uhr in der Jugendherberge an. Nachdem wir unsere Zimmer bezogen hatten, machten wir uns zur Stadtrallye auf. Am Abend buken wir Lagerfeuer noch Stockbrot.
Der nächste Tag war der spannendste. Am Vormittag machten wir einige Spiele, aber nach dem Mittagessen ging es zum Fluss Ryck. Dort bildeten wir zwei Teams und bauten wir zwei Flöße. Das war gar nicht so einfach war. Aus Fässern, Rundhölzern, Spanngurten, Seilen und Brettern sollten Wasserfahrzeuge werden? Aber gemeinsam schafften wir es. Natürlich mussten wir die Flöße auch ausprobieren und starteten einen kleinen Wettkampf. Gewinner war das Team von Leonie.
Am Mittwoch starteten wir zu unserer selbst gestalteten Stadtführung. Dazu hatte jeder einen kleinen Vortrag zu Sehenswürdigkeiten der Stadt vorbereitet. Wir erkundeten den Marktplatz, den Dom, die Marienkirche und das Segelschulschiff „Greif“, hörten Wissenswertes über die Universität. Eigentlich hatten wir keine große Lust dazu, aber interessant war es doch. Zurück in der Unterkunft grillten wir noch. Leider ging es schon am nächsten Tag zurück nach Hause.
Der Höhepunkt für uns war aber der Floßbau.
Charlotte Hornburg, 6R3

Hinterlasse einen Kommentar

Du kannst diese HTML-Befehle nutzen

<a href="" title=""> <abbr title=""> <acronym title=""> <b> <blockquote cite=""> <cite> <code> <del datetime=""> <em> <i> <q cite=""> <s> <strike> <strong>