Kategorien

Archive

Zwischenbericht von der Landesolympiade Informatik 2009

„Ich freu mich schon aufs 2.Camp, denn hier macht Informatik richtig Spaß“, so lautete das Urteil der Teilnehmer der ersten Camps zur Vorbereitung auf die 2.Landesolympiade Informatik in Güstrow. Die Landesolympiade wird von der Media Business Line GmbH in enger und kooperativer Zusammenarbeit mit engagierten Informatikern der Universität Rostock und der Fachhochschule Wismar in den Räumen des BilSE-Instituts für Bildung und Forschung veranstaltet. Nach zwei intensiven Tagen vor dem Computer und einem abendlichen sportlichen Ausgleich bei Fußball oder Volleyball freuen sich die Schüler der Sekundarstufen I und II schon auf die nächsten Vorbereitungscamps ab Anfang September. Neue Interessenten für diese Camps werden gebeten ihre Bewerbungen an: jens.kruggel@mediabusinessline.de zu richten.

Die Teilnehmer aus den 8. und 9. Klassen beschäftigen sich mit der Programmierung von LEGO Mindstorm® Robotern mit LabView®. Unterstützt und angeleitet werden sie dabei von Dozenten des Bereiches Maschinenbau/Verfahrens- und Umwelttechnik der Fachhochschule Wismar. Die älteren Schüler der Sekundarstufe II üben sich in der Gestaltung von Netzwerktechnologien und speziellen Programmiersprachen unter Anleitung erfahrener Dozenten des Instituts für Informatik an der Fakultät für Informatik und Elektrotechnik der Universität Rostock.

Die Landesolympiade Informatik soll die Teilnehmer für anspruchsvolle informationstechnische Problemfragen begeistern und so wissenschaftliches Denken und Teamarbeit fördern. Vielleicht wird sogar bei einigen Teilnehmern der Wunsch nach einem Studium oder einer Berufsausbildung im IT-Sektor in unserem Bundesland geweckt. Um dieses Anliegen zu unterstützen, hat der derzeitige KMKPräsident Bildungsminister Henry Tesch die Schirmherrschaft für die Landesolympiade übernommen und wird am 11.12.2009 die Sieger der Olympiade auszeichnen.

Nico Otto

Link: www.bilse.de

Labview was ist das: http://www.ni.com/labview/d/

(im Auftrag von: Jens Kruggel Projektbetreuer media business line GmbH)

Hinterlasse einen Kommentar

Du kannst diese HTML-Befehle nutzen

<a href="" title=""> <abbr title=""> <acronym title=""> <b> <blockquote cite=""> <cite> <code> <del datetime=""> <em> <i> <q cite=""> <s> <strike> <strong>