Kategorien

Archive

„Heute ist ein guter Tag zum Tanzen“

Unter diesem Motto fand gestern die 10. Schulmeisterschaft im Tanzen an der Friedrich-Dethloff-Schule statt. Alle Mädchen aus dem Ganztagsangebot Tanzen der Klassen 5 und 6 präsentierten sich in einem 2-stündigen Show-Programm dem Publikum (Eltern, Omas, Opas, Lehrer, Schüler und Gäste). Ein Jahr intensive Vorbereitung auf diesen Tag brachte die Zuschauer zum Staunen. Sie erlebten eine rhythmische, dynamische und abwechslungsreiche Show, die geprägt war von tollen Kostümen, interessanten Choreographien und einer „Super“-Stimmung in der Turnhalle. Alle Schülerinnen erhielten Medaillen oder Urkunden.
Nicht nur der Eröffnungstanz – ein Zumba Rock´n Roll brachte das Publikum und die Tänzer ins Schwitzen, sondern auch der Abschluss-Rock´n Roll, wo sich die Gäste selbst auf der Tanzfläche ausprobieren durften.
Es war eine rundum gelungene Tanzveranstaltung und alle gingen glücklich und zufrieden nach Hause.
Ein großer Dank geht an Frau Voß, die in den vergangenen 10 Jahren bei vielen Kindern die Freude und Leidenschaft am Tanzen geweckt hat.

 

Unser Klassenausflug

Am 13.06.2016 war es endlich soweit. Es ging zum Rostocker Zoo. Wir trafen uns um 08.15 Uhr auf dem Bahnhof in Waren und freuten uns schon auf die Zugfahrt. Betreut wurden wir von unseren Lehrern (Frau Kanthack und Herr Hilse) und von Frau Seyffert und Frau Quiram. Vielen Dank an die Muttis für ihre Unterstützung.
In Rostock angekommen, mussten wir dann noch ein Stück mit der Straßenbahn fahren.
Im Zoo gab es eine Menge Tiere, wie z.B. Eisbären, Pinguine, Affen, Wisente, Leoparden und noch viele andere exotische Tiere.
Nachdem wir schon viel erkundet hatten, ging es zum gemeinsamen Mittagessen. Gestärkt sind wir dann zum Darwineum. Wir haben uns in 4 Gruppen aufgeteilt und alles besichtigt. Es gibt dort 80 spannende Tierarten zu entdecken. Highlight war die Tropenhalle mit den Gorillas, Orang-Utans, Gibbons, Brazzameerkatzen, Zwergseidenäffchen und Faultieren.
Die einzigartige Natur-, Erlebnis- und Wissenswelt war sehr spannend, denn wir konnten viel erkunden, anfassen, mitmachen und auch mitdenken.
Erschöpft und kaputt ging es dann mit der Straßenbahn zurück zum Hauptbahnhof. Dort haben wir uns noch ein wenig gestärkt und sind dann mit dem Zug wieder nach Waren gefahren.
Um 17.30 Uhr haben uns die Eltern dann wieder am Bahnhof abgeholt.
Es war ein schöner Wandertag.
Lilly Fox , Klasse 5R1

 

10. Schulmeisterschaft im Tanzen Kl. 5/6

DSC03728

DATUM: Mittwoch, 22. Juni 2016

       BEGINN: 13.45 – ca. 15.05 Uhr (ab 6. h = Eintanzen)

              ORT: Turnhalle der FDS

                               SHOWTANZ, ROCK`n ROLL, KÜR  😆 

                                     ZUSCHAUER:   :-)  Schüler 5 und 6 – Fanblock 😀  Eltern und Gäste

Viel Spaß wünschen das Ganztagsangebot „Tanzen“ und Frau Voß

 

Unterricht mal anders

Wir sind Schüler der 10. Klasse der Friedrich-Dethloff-Schule in Waren (Müritz). Neben der Organisation des Talentwettbewerbs beschlossen wir in unserem Musikkurs, den Musikraum freundlicher zu gestalten. Dies war aber nur Dank der großzügigen Unterstützung von OBI zu schaffen. Die Schülerin Fortesa Kurbogaj hatte sich dazu bereit erklärt, Kontakt zu dem Filialleiter Herr Müller aufzunehmen und somit seine Hilfe zu erhalten. Dieser sponserte uns Farbe und Lasur. Wir hätten das allerdings nicht ohne die helfenden Hände unserer Hausmeister Herr Schatz und Herr Hoffmann in so kurzer Zeit geschafft. Zuerst fingen wir an den Raum in den Farben hellrosa und grau zu streichen. Danach gestalteten wir die Wände mit ein paar Noten und einem Musikbaum. Insgesamt hatten wir alle sehr viel Spaß und das Ergebnis kann sich auf jeden Fall sehen lassen.

Schüleraustausch der Dethloffschule mit unserer Partnerstadt Suwalki

Am Sonnabend, dem 07.05.2016, kamen die Schüler mit ihren Begleitern ca. 21:00 Uhr mit dem Bus an unserer Schule an. Sonntagnachmittag fuhren wir mit dem Drachenboot (an dieser Stelle herzlichen Dank an Herrn Warnke, der das ermöglichte) und bildeten dazu kleine Teams. Nach der Anstrengung gab es leckeren Kuchen. Der erste Nachmittag mit den Austauschschülern war richtig schön.
Am Montag trafen wir uns an der Bushaltestelle vor der Schule und fuhren nach Schwerin. Als Erstes gingen wir dort in die Stadt, wo uns die Lehrer ein Eis sponserten. Danach blieb auch noch Zeit zum Shoppen. Nach dem Mittagessen ging es in den Landtag. Dort war es sehr interessant und wir lernten viel dazu.
Am Dienstag waren wir zur Begrüßung im Warener Rathaus. Dort beantwortete uns der Bürgermeister Herr Möller Fragen und zeigte uns das Museum. Anschließend gingen wir wieder zurück zur Schule und hatten zwei Stunden Unterricht, eine Stunde Mathe mit Frau Spaar und eine Stunde Kunst mit Frau Konopatzki. Um 15:00 Uhr trafen wir uns dann zum Bowlen.
Mittwoch fuhren wir um 7:45 Uhr mit dem Bus nach Neustrelitz ins Deutsche Zentrum für Luft- und Raumfahrt (DLR). Dort sahen wir uns einen kurzen Film an und durften Experimente durchführen. Am Nachmittag hatten wir in unserer Turnhalle unter der Leitung von Frau Voß Tanzen. Nicht nur wir brachten den Schülern aus Polen einen Tanz bei, auch von ihnen lernten wir einen ihrer Tänze. Es war wirklich toll.
Am Donnerstag fuhren wir mit der Draisine. Das war ganz schön anstrengend, aber auch sehr lustig. Im Anschluss danach gab es eine Stadtführung, bei der wir unter anderem die Kirche besichtigten. Für diese Stadtführung bedanken wir uns ganz herzlich bei Frau Gotzhein. Später dann am Nachmittag grillten wir auf dem Gelände unseres Schulbiotops. So zusammenzusitzen war sehr schön.
Am Freitag, dem 13.05., war es auch schon wieder soweit, die Abreise stand bevor. Wir mussten früh aufstehen, da die Austauschschüler schon um 5:15 Uhr von unserer Schule losfuhren.
Es war eine sehr schöne Woche und wir freuen uns schon darauf, dass wir nächstes Jahr nach Polen fahren. An dieser Stelle möchten wir uns noch einmal bei allen Lehrern und Eltern für die großartige Unterstützung und Organisation bedanken.
Elisa Goetzke, Maria Markhoff, Franziska Teichert
Klasse 6R1

Unser Besuch im DLR Neustrelitz

Im Rahmen des Schüleraustausches mit unserer Partnerschule in Suwalki besuchten wir das School_Lab des DLR Neustrelitz. Zuerst hielt uns ein Mitarbeiter einen Vortrag über die Arbeit im DLR. Danach wurden wir in Gruppen aufgeteilt, jeweils zwei deutsche und zwei polnische Kinder. Jetzt waren wir fertig und konnten zu unseren Stationen gehen. In unserer ersten Station ging es um das Licht. Dort machten wir Experimente mit Lichtbrechung und so weiter, das hat sehr viel Spaß gemacht. Unser zweites Experiment war der Fallturm. Dort lernten wir viel über die Schwerkraft. Unser drittes und leider letztes Experiment war Geocaching. Wir bekamen alle ein GPS-Gerät und machten uns auf die Suche nach einer Kiste und es hat sehr viel Spaß gemacht. Es war alles sehr interessant.
Jette Mraz

An diesem DLR-Standort werden die Daten verschiedener Satelliten mit großen Antennen empfangen und dann verarbeitet. Das DLR_School_Lab bat uns fünf altersgerechte Mitmach-Experimente an. Am besten fand ich das mit den Raketen. Dort füllten wir Wasser unter Druck ein und schossen sie dann hoch.
Jasmin Krolikowski

Leichtathletik – Sportfest

Wo? Müritzstadion    
Wann? 26. 05.2016
Beginn: 8:00 Uhr Antreten und Eröffnung
Ende: ca. 13:00 Uhr
Disziplinen: 60 m (AK 11-12); 100 m (AK 13-16)
  Weitsprung (AK 11-16)
  Kugelstoß (AK 13-16)
  Ballwurf (AK 11-12)
  Dreikampf (AK 11-16)  
AK 11-16 1000 m Lauf – Medaillen für Platz 1, 2 und 3.
Der Dreikampfsieger jeder Altersklasse erhält einen Pokal.
Bei Regenwetter ist ab der 3. Stunde Unterricht!

Fragen beantworten die Sportlehrer!!!

Alle Helfer Klassen 9 und 10 treffen sich um 7:45 am Müritzstadion.

Verpflegung kann gekauft werden!