SCHULMEISTERSCHAFTEN

Mittwoch, 01.02.2023

Zweifelderball / Handball

  1. –3. Std. Klassen 5R1, 5R2, 5R3, 5R4
  2. –6. Std. Klassen 6R1, 6R2, 6R3

Donnerstag, 02.02.2023

Volleyball

  1. Std. Klassen 7R1, 7R2
  2. Std. Klassen 8R1, 8R2
  3. Std. Klassen 9R1, 9R2
  4. Std. Klassen 9R1/9R2 und 10R1/10R2/10R3
  5. Std. Klassen 10R1, 10R2, 10R3
  6. Std. Lehrer gegen Schüler Kl. 10

1. Berufsmesse an der FDS

Am 24.01.2023 eröffnete die Friedrich-Dethloff-Schule ihre 1. Berufsmesse.

Neben namenhaften kleinen sowie großen Unternehmen aus dem Umkreis Waren, der Industrie, Handwerk und Pflege, stellten sich ebenfalls Rostocker Firmen vor, um sich den Schüler*innen an unserer regionalen Schule zu präsentieren.
Im Zeitraum von 3 1/2 Stunden nutzen die 8. Und insbesondere die 9. und 10.Klassen diese einzigartige Möglichkeit, um Lehrstellen zu finden, Praktika zu organisieren, aber auch um Kontakte zu Firmen herzustellen.

Die FDS-Waren Müritz bedankt sich bei allen 30 Unternehmer*innen für ihr Engagement, die Mühe und den Aufwand, damit ein umfangreicher Einblick in ihren Arbeitsalltag ermöglicht wurde und Perspektiven für die Zukunft der Schüler*innen geschaffen werden konnte.

Danke!

Wir freuen uns auf eine kommende Messe und weiterführende Unterstützung durch Schüler*innen, Eltern und Unternehmen.

Ines Weber / Stefan Kaufmann
Berufsorientierungsverantwortliche der Friedrich-Dethloff-Schule Waren

Tag der offenen Tür am 12.01.2023

Liebe Schülerinnen und Schüler,
Liebe Eltern der Grundschüler,

am 12. Januar 2023 öffnen wir von 17:00 Uhr bis 19.30 Uhr unsere Schulgebäude und laden zum Tag der offenen Tür ein. Wir zeigen allen interessierten Schülern und Eltern unsere Schule.

Es gibt viel zu entdecken und zu erleben! Verschiedene Fächer stellen sich vor und unsere Schulgemeinschaft freut sich darauf, alle Besucher mit Präsentationen und Mitmachaktionen zu interessieren.

Liebe Eltern, um 17:00 Uhr, um 18:00 Uhr und um 19.00 Uhr bieten wir in unserem SAAL Veranstaltungen an, bei denen Sie Informationen über unsere Schule und den Übergang von der Grundschule zur Regionalen Schule erhalten.
Lernen Sie unsere Schule mit den Lehrerinnen und Lehrern kennen. Auch für individuelle Fragen steht die Schulleitung zur Verfügung. Außerdem begrüßen Sie Schülerinnen und Schüler sowie Lehrerinnen und Lehrer an den zahlreichen Infopoints entlang Ihres Rundgangs und laden Sie zum Gespräch ein.

Wir freuen uns auf euch und auf Sie!

Martina Hagendahl
(Schulleiterin)

Weihnachtstürenwettbewerb

Liebe Schülerinnen und Schüler,
liebe Kolleginnen und Kollegen,

nun schon im 2. Jahr gestalteten alle Klassen zum Jahresende ihre Klassentüren weihnachtlich. Der im letzten Jahr neu ins Leben gerufene Wettbewerb fand auch diesmal wieder viele Anhänger.
Tolle krative Ergebnisse kann man überall im Schulgebäude besichtigen. Alle Klassen haben mit sehr viel Eifer ihre Türen gestaltet.
Der Jury fiel es sehr schwer, die besten 3 Türen zu prämieren.

Hier sind sie:


Platz 3 die Klasse 9R1


Platz 2 die Klasse 8R2


und den 1. Platz belegt die Klasse 10R3.

Herzlichen Glückwunsch allen Siegern.
In diesem Jahr gibt es, unterstützt vom Förderverein, Preise für die Platzierten.

Alle Klassen waren sehr einfallsreich und fantasievoll. Deshalb erhielten alle Klassen ebenfalls Urkunden.

Mit diesen tollen Ergebnissen verabschieden wir die Schülerinnen und Schüler sowie all unser pädagogisches und technisches Personal in die Weihnachtsferien.
Die Schulleitung wünscht frohe Weihnachten und einen guten Start ins neue Jahr!

 

M. Hagendahl
(Schulleiterin)

Gestaltung des MultiFunktionsRaumes

In diesem Jahr sollte der Raum gegenüber des Schülercafès umgestaltet werden. Er sollte als Gruppenraum für verschiedene Angebote nutzbar gemacht werden (Respekt Coach Angebote, Bibliothek, Gruppenarbeit, Projekte). Vor den Sommerferien haben wir dafür den Raum ausgeräumt, die Wände gestrichen, unsere Schulbibliothek verlegt und neue Möbel zur Einrichtung besorgt.
An den vergangenen Dienstagen (6. und 13.12.2022) trafen wir uns nun mit dem Künstler Denny Hagenau aus der Nähe von Neubrandenburg, um eine Wand mit Graffiti zu gestalten. Zuerst machten wir uns Gedanken zum Motiv. Es sollte die vielfältige Nutzung des Raumes und die Vielfalt an unserer Schule widerspiegeln. Denny hat aus unseren Ideen einen Entwurf für die Wand erstellt. Zunächst waren wir skeptisch, ob wir diesen Entwurf an die Wand bekommen würden. Niemand von uns hatte schließlich Erfahrung mit Graffiti. Aber als Team und mit Dennys Hilfe haben wir das sehr gut gemeistert. Jeder konnte sich ausprobieren und somit etwas Neues kennenlernen. Denny war sehr freundlich, geduldig und entspannt. Wir sind stolz auf das Ergebnis und hoffen, dass dieser Raum nun viel genutzt wird und sich alle dort wohl fühlen (Marissa).
Kreative Grüße von Marissa, Anastasia, Johanna, Johanna K., Svenja, Jasmin, Lea, Lucy, Vivien, Lena, Finn und Leonie (ehemalige Schülerin).
Projekt organisiert und durchgeführt von Frau Krüger (Respekt Coach) und Frau Paetsch (Schulsozialarbeit).

Vorlesewettbewerb 2022

Am 23.11.2022 fand unser Schulausscheid des Lesewettbewerbs statt. Neun Schülerinnen der 6. Klassen stellten ein Buch vor, lasen eine Textstelle und einen unbekannten Text vor. Ich fand den Lesewettbewerb sehr schön, es war sehr spannend und ein bisschen lustig. Es gab schöne, lustige, gruselige und einfach tolle Bücher. 
Die Schülerinnen haben sehr tolle Leistungen gebracht, es war mir eine große Freude in der Schülerjury zu sein. Es war ein sehr erfolgreicher Nachmittag. Gewonnen hat Jella Beierstedt.
Ziva Sengebusch (7R2) 

Weihnachtsmützenwettbewerb 2022

Liebe Schülerinnen und Schüler,
Liebe Kolleginnen und Kollegen,

am Montag, dem 19. Dezember 2022 findet unser traditioneller Weihnachtsmützen-/Weihnachtsoutfit-Wettbewerb statt.
In der ersten großen Pause werden Frau Paetsch und Frau Hagendahl die besten Outfits sichten und dann prämieren.

Seid alle dabei! Wir freuen uns auf viele kreative Ideen!

Frühstücksangebot

Liebe Schülerinnen und Schüler,

wir freuen uns euch mitteilen zu können, dass wir ab dem 01.12.2022 wieder ein Frühstücksangebot anbieten dürfen.

Wir werden halbe belegte Brötchen für 0,50€ , ein paar Wiener
für 1,-€ und Milch für euch bereit halten.

Zu Beginn werden wir euch dieses Angebot in den Frühstückspausen jeweils Dienstag und Donnerstag in der Küche unserer Schule zur Verfügung stellen.